Der
Olitätenrundwanderweg

Der Olitätenrundwanderweg führt ca. 170 km um und durch den Thüringer Kräutergarten - Olitätenland. Entlang des Weges bieten sich viele Möglichkeiten, die Kräuter der Region sowie die daraus hergestellten Produkte - die Olitäten - kennen zu lernen und manch Wissenswertes über sie zu erfahren. Kräutergärten und -lehrpfade, Museen mit Bezügen zum Olitätengewerbe, Hersteller von Olitäten und weiteren Naturprodukten, Kräuterseminare und -vorträge, auch interessante Kräuterfeste erwarten Ihren Besuch. Aber auch die Landschaft der Region mit ihren romantischen Tälern und den Gebirgszügen, von deren Höhen sich herrliche Rundblicke bieten, ist unverwechselbar. Unser an den Rennsteig angrenzendes Olitätenland ist hier bei 800 m ü. NN Heimat für Bärwurz und Arnika. Das wechselvolle Landschaftsbild erstreckt sich bis hin zu den Muschelkalkhängen von Bad Blankenburg mit dem Lavendel als typisches Kraut dieses Landstrichs. In Böhlen am Fremdenverkehrsbüro befindet sich eine von 33 Stempelstellen.

Bergwiese