Sitzendorf

Entfernung
PKW 20 Minuten

Sitzendorf liegt inmitten des Schwarzatales, einem Kleinod des herrlich gelegenen Thüringer Landes. Der Ort hat eine lange Tradition in der Porzellanherstellung. Hier wurde unabhängig von Böttger, 1760 das Porzellan von Georg-Heinrich Machelaidt nacherfunden; Sitzendorf gilt somit als Geburtsstätte des Thüringer Porzellans.

SITZENDORFER PORZELLANMANUFAKTUR

1850 wurde die Sitzendorfer Porzellanmanufaktur gegründet, die seitdem in bewährter  Familientradition geführt wird. Heute kann man auf einer Vorführstraße das Entstehen des im In- und Ausland beliebten Sitzendorfer Porzellans beobachten.